JavaLand4Kids 2018 im Phantasialand

Posted by on Mrz 19, 2018

Die JavaLand Konferenz geht in ihr fünftes Jahr und die (noch) kleinere JavaLand4Kids feierte ihre vierte Auflage. Begannen wir 2015 mit einer kleinen Gruppe von Grundschülern, so durften wir am Montag vor der Konferenz beide Hotels in Beschlag nehmen. Während sich im Hotel Matamba 20 Grundschüler in Scratch und Sonic Pi übten,  veranstalteten wir im Hotel Ling Bao einen Hackathon über den Tag.

Ein besonderes Highlight war natürlich die Teilnahme von Arun Gupta, der in San Francisco regelmäßige Workshops mit Schülern durchführt und auch als begehrter Speaker weltweit auf Konferenzen unterwegs ist. Er übte sich mit einer Gruppe von Gymnasialschülern im Minecraft Modding. Bedenken, dass ein englischer Kurs Probleme bereiten könnte, wurden sehr schnell zerstreut.

Im zweiten Raum übte sich die andere Gruppe unterdessen unter der Anleitung von Iryna und Olli in der Modellierung von Graphen mit Neo4J. Das am Nachmittag noch die Fahrgeschäfte im Park wahrgenommen werden durften, war dann der krönende Abschluss eines sehr erfolgreichen Tages.

Von meiner Seite vielen Dank an die 20 Mentoren und die Orga aus Berlin, die hier wieder eine tolle Arbeit geleistet haben. Gerne wieder im kommenden Jahr! 🙂

JavaLand4Kids 2018 im Phantasialand

 

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.