Calliope-Workshop

Posted by on Nov 2, 2018

Am Samstag waren wir zum wiederholten Male im Schülerforschungszentrum Hamburg (SFZ) zu Gast. Das SFZ ist mittlerweile zu einer zweiten Heimat für Kids4IT geworden: In einer anregenden Umgebung haben wir wunderbare Räume und sogar einen Lagerraum.

Der 3-stündige Workshop stand diesmal ganz im Zeichen des Einplatinenrechners „Calliope“. Mit 5 Mentoren haben wir 14 Schüler zwischen 8 – 14 Jahren betreut. 

Die Vorstellungsrunde war sehr gut geeignet, das Eis zu brechen und hat wirklich geholfen, sich (fast) alle Namen einzuprägen: Lisa liest, Tobias tippt, Sophie sagt, Charlotte chattet, Jakob mag Joghurt, Johann joggt, Hauke hilft, Patrick mag Peperoni, Magnus malt, Ilias isst keine süßen Sachen, Henry ist heiß, Tino tanzt ..

Dann ging‘s gleich in die Vollen: WLAN-Passwort eingeben und den Online-Editor unter http://mini.pxt.io aufrufen waren schnell erledigt. Es gab zwar einen groben, gedruckten Leitfaden, aber wie immer war es toll zu sehen, was den Schülern selbst einfiel: Spiele, Geheimnisse, Mathehilfe, Lichtshow. Ich als Calliope-Neuling war wirklich elektrisiert.

Hier ein paar Beispiele, die ihr mit dem Code von [GitHub] und dem Simulator auch ohne Hardware nachbauen könnt:

Magnus und Ilias – Reaktionsspiel

Starte das Spiel mit beiden Knöpfen A+B. Die Lichtkette biegt zufällig nach links oder rechts ab. Drücke rechtzeitig den richtigen Knopf (Knopf A links, Knopf B rechts), sonst ist das Spiel verloren und ein Ton ertönt.

Jakob – Binärzähler

Jakob hat mit den LEDs einen Zähler auf 2-Basis implementiert. Bei den ersten Versionen kam der Verdacht auf, dass eine LED defekt ist. Was tun? Wir haben ein kleines Testprogramm erdacht, das auf Knopfdruck alle LEDs aufleuchten lässt . Die LEDs waren ok, also musste es ein Programmfehler sein. Also haben Jakob und Daniel debugged und den Fehler gefunden!

Henry und Henri – Elektronischer Würfel

Drücke abwechselnd Knopf B um einen neuen Wert zu erhalten. Wer eine „6“ würfelt, sieht und hört eine Belohnung.

Moritz und Kit – Pacman 2018

Benutze alle vier Eingabemöglichkeiten, damit sich dein Pacman-Punkt über das Spielfeld bewegt: Knopf A nach links, Knopf B nach rechts, A+B nach oben, Schütteln nach unten. Aber Vorsicht am Rand!

Johann und Eric – Verschlüsselung light

In bester Forschermanier wurden erstmal die Zahlenräume getestet und eine möglichst große Multiplikation gerechnet. Dann eine fast endlose Zeichenkette ausgeben – wird der Calliope das aushalten? 

Und es musste eine Verschlüsselung her, um den Code zu schützen: Erst eine bestimmte Kombination von Knopf A und B gibt den gewünschten Text aus. Als Variante entstand noch ein „Keylogger“, welcher die Tastendrücke grafisch ausgab.

[GitHub] https://github.com/kids4it/workshopresults/tree/master/20181027k4ithh/calliope/

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.