Offene Workshops zu LEGO Mindstorms und WeDo auf der Code Week

Am Anfang war die Ungewissheit: „Werden überhaupt ein paar Kids kommen?“ Dann aber wahr das Interesse schier unfassbar – so viele Neugierige, die alle mal ausprobieren wollten –> Bauen und Programmieren.

Es waren zwei offene Workshops, d.h. ihr konntet vorbei kommen und für eine knappe Stunde in die Programmierung von Robotern hinein schnuppern.

Fotos von WeDo: https://photos.app.goo.gl/gScFRYECJMJNqYln2

Fotos von Mindstorms:

Danke an euch Kids und Eltern. Danke auch an die Körberstiftung und CodeWeek Hamburg. Und die Bilder sagen mehr als 1000 Worte.

 

Stimmen aus den Medien:

Code Week Hamburg – Wir sind dabei!

Wie schon im letzten Jahr werden wir uns mit zwei Workshops an der Code Week  (07. – 22.10.2017, Bücherhallen) beteiligen. Gleich am Eröffnungstag sing wir mit zwei Angeboten am Start:

Fragen dazu gerne an uns oder direkt auf den Seiten der Code Week!

Hier der Link zur Code Week Webseite

Lego WeDo Projekte zum Anfassen

gab es in unserem Workshop Ende August. Fin hatte genügend Baukästen und iPads mitgebracht und in kürzester Zeit haben die Kinder die Entwicklung in die Hand genommen.

Lego WeDo Workshop

Es waren drei Stunden konzentrierte Arbeit, die sich von den Tischen immer mehr auf den Fußboden verlagerte, nachdem die Modelle größer und beweglicher wurden. Voraussichtlich werden wir im November, mit der nächsten Devoxx4Kids ( 25.11.2017 – Termin vormerken !) einen weiteren Workshop dazu anbieten.

Ferien Workshop in Güstrow

Im Rahmen des Ferienprogramms des Kunsthaus Güstrow waren die Lego-Mindstorms in Mecklenburg im Einsatz. Vier Tage lange haben 8 Kinder dort mit den Robotern experimentiert und viel Spaß gehabt.

Einen weiteren Tag wurden dort Pentabugs gelötet und ausprobiert. Die fünf Tage vom 24. bis zum 30. Juli haben sowohl den Kindern als auch den Mentoren viel Spaß gemacht. Vielen Dank noch mal an Ben, der kurzfristig mitgemacht hat, denn fünf Tage sind für die Mentoren, und auch die Kinder, recht intensiv.

Das besondere an dem Event im Kunsthaus in Güstrow ist, neben der Länge von fünf Tagen, das es dort mit den parallel stattfinden Kursen ein gemeinsames Mittagessen gibt. Vielen Dank dafür.

 

Artikel bei t3n

In der aktuellen Online-Ausgabe des t3n Magazins gibt es einen Artikel über Initiativen in Deutschland, die Kindern das Programmieren nahebringen wollen.  Deutschlandweit werden 13  Organisationen, Vereine und Firmen aufgelistet und  wir sind ebenfalls dabei! 🙂

Ich freue mich insbesondere für unsere Mentoren, Eltern und Firmen, die uns in den letzten beiden Jahren unterstützt haben. Auch für unseren kommenden Lego Wedo Workshop gibt es noch ein paar Tickets und ich würde mich freuen, wenn Ihr es weitersagt und wir die Tickets, trotz der Ferien in Hamburg, vergeben können.

Workshop Lego WeDo am 26.08.2017

Im August beschäftigen wir uns mit Lego Wedo und freuen uns auf Kinder im Alter von 8-10 Jahren. Vom Ablauf her dauert die Veranstaltung 3 Stunden und beginnt am 26.08.2017 um 10 Uhr.  Treffpunkt ist die WPS Workplace Solutions GmbH (Hans-Henny-Jahnn-Weg 29, Hamburg). Jeweils zwei Kinder werden von einem Mentor betreut, die Eltern dürfen nach der Eröffnung ein wenig bummeln gehen. Ihr könnt Euch direkt über unser Google Formular anmelden oder im Meetup registrieren. Das Google Formular ist auf jeden Fall die Voraussetzung für eine Teilnahme.  Auf jeden Fall können wir 100% Spaß garantieren! 🙂

Hier noch mal die Fakten:
  • Datum: 26.08.2017 (Samstag) 10 – 13 Uhr
  • Ort: WPS Workplace Solutions
  • Thema: Lego WeDo
  • Kinder: Alter 8-10

Devoxx4Kids am 11.06 => Zwischenstand

Hier  mal eine kurze Rückmeldung vom derzeitigen Stand der Anmeldung. Die 30 Tickets waren innerhalb weniger Tage vergriffen und wir nähern uns langsam der Marke von 50 Registrierungen. Das bedeutet natürlich Warteliste und für uns eine Motivation mehr, weitere Workshops regelmäßig anzubieten. Sehr erfreulich, die Hälfte die Kinder sind ‚Neulinge‘ und wir haben 40% Mädchen! 🙂 Die Einverständniserklärung habe ich per Mail verschickt und auch die ersten Rückmeldungen erhalten. Bitte nicht zu lange warten, da es uns immer eine Menge Zeit kostet, weitere Erinnerungsmails zu versenden.

Devoxx4Kids in Hamburg am 11.06.2017

Die Devoxx4Kids Hamburg geht in die nächste Runde! Am 11.06.2017 werden wir in der Zeit von 9 -16 Uhr 30 Kindern die Gelegenheit zum Programmieren und Basteln geben. Es wird unsere dritte Veranstaltung sein, die von der Holisticon AG (Griegstraße 75) gehostet wird.

Folgende Themen werden wir in jeweils 80-minütigen Workshops anbieten:

Die Kinder sollten im Altern von 8 – 14 Jahren sein und müssen keinerlei Vorkenntnisse haben. Spaß am gemeinsamen Ausprobieren ist völlig ausreichend. Die Anmeldung kann entweder über unser Meetup (www.meetup.com/kids4it) oder direkt über ein Google Dokument erfolgen. Nach der Anmeldung versende ich die Dokumente mit der Einverständniserklärung und allen Details.

Das Team von Kids4IT freut sich auf eine tolle Veranstaltung! Wir haben speziell für die Devoxx4Kids Hamburg eine Webseite eingerichtet. Hier findet Ihr noch ein paar zusätzliche Informationen.

PS:  Falls es noch Fragen gibt könnt Ihr uns natürlich jederzeit kontaktieren. :

Workshop am 06.05.2017 – Jumping Sumos

Kommenden Samstag gibt es den nächsten Kids4IT Workshop.  Es wird die Premiere unserer Jumping Sumo Gang!

Jumping Sumo Drohne
Jumping Sumo

 

 

 

 

 

 

 

Von ihrer Abstammung her handelt es sich um Drohnen, nur dass sie nicht fliegen, dafür aber um so besser rollen und springen. Mit eingebauter Kamera filmen sie alles, was sie sehen und wären damit durchaus für Erkundungen unter Schränken und Sofas geeignet! Um sie einigermaßen zu bändigen werden wir Scratch einsetzen und wie wir bereits während der JavaLand4Kids gelernt haben, sind sie dann lammfrom! Unser Drohnenschwarm besteht auch 8 Sumos, die sich ganz ungeduldig auf ihren ersten Einsatz freuen. Der Workshop bei der WPS statt und Ihr könnt euch hier anmelden! Also dann bis Samstag, wir sehen uns! 🙂

Monatstreffen LEGO Mindstorms in der Region

Eine außergewöhnliche Veranstaltung fand dieses Mal im südlichen Münsterland statt. In dem 800-Seelen-Dorf standen uns ein kirchliches Gemeindehaus zur Verfügung und die Kids des Dorfes und dem Umland waren mit herausstechender Begeisterung dabei.

Die Ideen und Kreativität der Roboterentwicklung waren schier grenzenlos. Selbst die Mentoren, ebenfalls alle aus dem Umland, haben mit den Kids gelernt und gebaut. Die Kids sprühten vor Freude, Dankbarkeit und aufrichtigem Eifer.

Möglich machte diesen Event Karl-Heinz Bröer, der sich völlig selbständig um die Teilnehmenden Kids und die Räumlichkeiten gekümmert hatte. Am 8. April findet ein Follow-up statt, an dem die Kids von der Warteliste den gleichen Workshop gestalten werden.

Vielen Dank dafür. Euer Oli